Hufkissen

Fortschritt in der Pferdeorthopädie

HELE - HUFKISSEN

 

Die hele-Hufkissen,sind entwickelt worden um bei allen Erkrankungen der Pferde, die eine Hochstellung der Huftrachten erfordern, eingesetzt zu werden. Sie dienen nicht zur alleinigen Therapie, sondern stellen eine wertvolle orthopädische Ergänzung der konservativen Therapieverfahren dar.

Die Anwendung darf nur durch einen Tierarzt, der über die Richtigkeit der Anwendung entscheidet, erfolgen.

Zur korrekten Anbringung beachten sie die DVD oder das Video unter www.hele-hufkissen.com.

2. Die hele-Hufkissen sind für den einmaligen Gebrauch zur mehrtägigen bis vierwöchigen Behandlung einer Hufreheerkrankung und für eine Trachtenunterstützung bei einer Sehnen- oder Unterstützungsbanderkrankung konzipiert. Sie können für eine weitere Behandlung in der Regel nicht wiederverwendet werden.

Je nach Temperament und Kooperation des betroffenen Pferdes ist in seltenen Fällen ein Austausch durch ein zweites Kissen während einer Behandlung erforderlich. Zum Ankleben der Hufkissen sollten nur sehr stabile Klebebänder verwendet werden.

Auch bei Sehnenerkrankungen wird bei frühzeitiger Anwendung der hele-Hufkissen der Heilerfolg erheblich verbessert. Nach Trachtenhochstellung wird durch die verminderte Belastung der Beugesehen und Unterstützungsbänder die Heilung beschleunigt und die langwierige Heilung der Sehen verkürzt.

Über die Richtigkeit der Anwendung der hele-Hufkissen entscheidet der behandelnde Tierarzt.

Ihr Produkt befindet sich im Einkaufswagen.


Weiter einkaufen Zur Kassa gehen

Es ist ein Fehler passiert


Schließen


142